Gratis-Tool macht aus Web-Seiten PDF-Dokumente

EnterpriseNetzwerk-ManagementNetzwerkeProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Der Dienst Htm2pdf.co.uk wandelt laut Anbieter jede beliebige Web-Seite oder jeden beliebigen Code in ein PDF-Dokument um. Das ist vor allem bei dynamischen Seiten oder Inhalten, die sich schnell verändern, ein möglicherweise nützliches Tool für die Archivierung.

Die Vorgehensweise ist vergleichsweise einfach. Es genügt, auf der Seite eine URL einzugeben. Allerdings muss dabei ein ‘http://’ vor dem www stehen. Anschließend konvertiert der Dienst die Seite in ein PDF, das dann zum Download bereit gestellt wird.

Zudem kann dieser Dienst im Internet Explorer als Bookmark angelegt werden. Dann lässt sich laut Hersteller aus dem Browser heraus eine Seite zum PDF umwandeln. Die Webseite wird, wenn sie länger ist, in mehreren PDF-Seiten dargestellt.

Außerdem lässt sich bei dem Dienst auch direkt HTML-Code eingeben, der dann zu einem statischen Dokument umgewandelt wird. Ein Versuch, die Web-Seite silicon.de als PDF zu archivieren, scheiterte leider. Bei Amazon.de war der Dienst erfolgreicher.

Außer dem Hinweis, dass diese Seite jeder Zeit wieder vom Netz genommen werden kann, fehlt allerdings jeglicher Hinweis auf den Betreiber. Auch auf ein Impressum ist derzeit nicht verlinkt.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen