Die Gewinner der silicon.de-Osterverlosung

Management

Auf vielfachen Wunsch veröffentlichen wir erstmals die Namen der Gewinner unseres letzten Preisrätsels. Zum einen, weil es sich diesmal lediglich um die E-Mail-Pseudonyme der Teilnehmer handelt, zum anderen, weil es nur ein kleines Spiel mit lediglich vier Gewinnern war.

Das unzerstörbare XP1-Handy des US-Handyherstellers Sonim Tech geht an die “kleine_biene2000”. Jeweils ein Liquid FM Transmitter Deluxe für den iPod geht an “rinora”, an “fkoenneke” und an “hollingen”. Glücksfee war diesmal der Chefredakteur selbst. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner, Sie wurden heute bereits angeschrieben und erhalten Ihre Preise voraussichtlich in den kommenden 14 Tagen.

Dank an alle, die mitgemacht haben. Es war gar nicht so einfach, alle fünf Buchstaben des Ostergewinnspiels zu lokalisieren. Wer es sich zu einfach machte und nach drei oder vier gefundenen Eiern den Rest zu erraten versuchte, lag ganz offenkundig schnell daneben.

Die richtige Antwort lautete nicht – wie vielfach vermutet – “LABEL” oder gar “ALBUM”, auch nicht “BLAE” (“BLAE”???) oder “BELLA”, nicht “BABEL” und keinesfalls “LABE”, auch nicht “DALEB” beziehungsweise “BALDE” (obwohl wir beide dank korrekter Buchstaben mit in die Wertung nahmen) sondern – wie mehrere hundert Male auch gefunden – “BLADE”.