IT-Projekte finanzieren sich selbst

EnterpriseManagementNetzwerke

Viele IT-Verantwortliche nutzen ihre Budget- und Finanzpläne nicht dazu, zusätzliche Managementprozesse, Projekte und Tools zu finanzieren, die für Verbesserungen des IT-Betriebs sorgen könnten. Mit dem richtigen Fokus und einem Aktionsplan könne man Einsparungen aber so verrechnen, dass dadurch die gewünschten Managementverbesserungen bezahlt werden können.

Das teilte Andreas Burau mit, Research Director ICT-Service beim Marktforscher Experton Group. Laut Burau können IT-Verantwortliche “mit dem gesparten Geld weitere Verbesserungen sogar sich selbst finanzieren lassen und damit den lästigen Budgetantrag umgehen”.

Die Experton Group empfiehlt daher das Aufsetzen einer Finanzierungsstrategie für eigenfinanzierte Projekte, mit denen die IT den eigenen Betrieb verbessern kann. Es gebe IT-Projekte, die sich bei richtiger zeitlicher Planung innerhalb desselben Fiskaljahres finanzieren. “Man findet sie zwar nicht unbedingt so einfach, sie springen nicht ins Auge, aber es gibt sie.”

Die IT-Führung sollte gemeinsam mit den Mitarbeitern Projekte identifizieren, die sich selbst tragen und den IT-Managementprozess verbessern helfen. Potenziale bieten demnach die Bereiche:

  • Compliance und Governance
  • Finance
  • Operations Management
  • Procurement / Vendor Management
  • Projekt-Management / Portfolio-Management
  • Ressourcen-Management