Wider den Hardware-Schwund

EnterpriseSicherheit

Beim Thema Datenschutz und Diebstahlprävention haben der Verschlüsselungsspezialist Utimaco und Intel eine technologische Kooperation vereinbart.

Mit der gemeinsamen Lösung wollen die Hersteller verbesserten Schutz vor Datenverlust, Identitätsbetrug sowie Computerdiebstahl bieten. Zudem sollen die von Funktionalitäten von Utimacos Datensicherheitssuite SafeGuard Enterprise erweitert werden.

Mit der Einbettung von Intels Anti-Theft-Technology in Utimacos SafeGuard Enterprise werden die Funktionalitäten der plattformübergreifenden Sicherheitslösung sowie das Spektrum der Gerätesicherheit des Oberurseler Datensicherheitsunternehmens um eine wichtige Komponente erweitert. Die gemeinsame Lösung lässt sich durch die flexible und skalierbare Architektur der SafeGuard Enterprise nahtlos in bestehende IT-Umgebungen integrieren. So schützt die Lösung sowohl das Endgerät als auch die darauf gespeicherten Daten effektiv vor Diebstahl und Missbrauch.

Die Funktionen von SafeGuard Enterprise verhindern den unerlaubten Zugriff und den Diebstahl von geschäftskritischen Informationen. Intels Anti-Theft-Technology sperrt zusätzlich bei Verlust des Gerätes jegliche Zugriffe automatisch und schaltet den PC ab. Nach einer korrekten Authentifizierung erhält der autorisierte Besitzer wieder vollen Zugriff auf das Gerät und die darauf gespeicherten Daten. Durch die Integration der Managementfunktionen in SafeGuard Enterprise ermöglicht Utimaco eine zentrale Kontrolle der Gerätesicherheit.

Intel und Utimaco konzentrieren sich weiterhin darauf, Kunden vor Schäden durch Datenverlust zu schützen. Mit der innovativen Intel Anti-Theft-Technology gehen wir nun den nächsten Schritt, indem wir den Diebstahl von Notebooks gänzlich unattraktiv machen. Die nahtlose Integration zwischen Daten- und Geräteschutz in SafeGuard Enterprise ist der Schlüssel für eine kosteneffiziente Implementierung in Unternehmen”, erklärt Malte Pollmann, Executive Vice President Products bei Utimaco. “Wir sind sehr stolz darauf, dass wir für dieses strategische Sicherheitskonzept als Hauptanbieter für die Datensicherheit ausgewählt wurden.”

Die neue Suite wird Funktionen für den proaktiven und reaktiven Datenschutz gewährleisten und im Laufe des Jahres verfügbar sein.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen