Sun und Accenture mit Sicherheitslösung

EnterpriseManagementSicherheit

Global operierende Unternehmen müssen in Echtzeit Informationen für Mitarbeiter, Kunden und Partner bereitstellen und gleichzeitig die Zugriffe sicherheitstechnisch überprüfen. Sun Microsystems und die US-amerikanische Beratungsgesellschaft Accenture haben dafür mit der neuen “Accenture Smart Identity Solution” eine neue IT-Sicherheitslösung für Unternehmen und Regierungsstellen vorgestellt.

Die End-to-End-Lösung soll die Identity Management Systeme vor Computerbetrug und anderen schadhaften Angriffen schützen. Sie bietet “Identity Establishment” (Identitätsbestätigung) und Authentifizierung. Dabei werden sowohl physikalische als auch digitale Systeme eingesetzt, etwa Smartcards oder Biometrie. Das Ergebnis sei ein unternehmensweiter Identity Management Prozess.

Die “Accenture Smart Identity Solution” ist ein Teil der Accenture-Sicherheitssystemlandschaft, die diverse andere Einzelprodukte umfasst: “Enterprise Identity Management Solution”, “Solution for Control and Compliance” – mit Einbindung von SAP Governance, Risk and Compliance Solutions, “SOA Jumpstart Solution for Sun Java” und “Secure SOA Solution”.

Die Sicherheitslösungen sind weitgehend vorgefertigt. Sie basieren auf der Sun Java System Identity Management Suite, der Sun Java Composite Application Platform Suite (Java CAPS), dem Solaris Operating System und Sun Java System Portal Server.