VMware und Lenovo schließen OEM-Vertrag

CloudEnterpriseManagementSoftwareVirtualisierung

Die Unternehmen haben eine Vereinbarung getroffen, die den breiten Einsatz von Virtualisierung auf Basis von VMware in China ermöglicht. Ab sofort bietet Lenovo die VMware Infrastructure-3-Plattform auf Lenovo-Serversystemen an.

Daneben nimmt Lenovo die Lösung in die Distribution auf und stellt den Support dafür bereit. Durch diese neue Partnerschaft können Unternehmen und andere Organisationen in China jetzt die Leistung und Skalierbarkeit der Lenovo-Server in Zusammenhang mit VMware-Virtualisierung nutzen, um die Betriebsausgaben zu senken, die Business Continuity zu verbessern, die Sicherheit zu stärken und den Stromverbrauch sowie den CO2-Ausstoß zu reduzieren.

“Virtualisierte Architekturen gewinnen in China als bessere Alternative für den Betrieb von Rechenzentren an Boden”, erklärte Diane Greene, President and Chief Executive Officer von VMware. “Durch unsere neue Geschäftsbeziehung und die Qualität der Marke Lenovo wird VMware-Virtualisierung auf dem chinesischen Markt für eine breitere Zielgruppe verfügbar. Lenovo-Kunden werden schnell von VMware-Virtualisierung profitieren. Sie werden um bis zu 50 Prozent geringere Betriebs- und Kapitalkosten erreichen und können die schnellere und zuverlässigere Auslieferung von Applikationen in virtuellen Maschinen bewerkstelligen. Hinzu kommt die erhöhte Sicherheit im gesamten Rechenzentrum sowie auf dem Desktop”, erklärt Greene.

“Gemeinsam mit VMware bieten wir unseren Kunden Zugriff auf eine wandlungsfähige Technologie, die in China und auf der ganzen Welt die Transformation der IT in virtualisierte Infrastrukturen erleichtert”, sagt William J. Ameilio, President and Chief Executive Officer von Lenovo.

VMware Infrastructure 3 ermöglicht automatisches Load Balancing, Business Continuity und Stromversorgungsmanagement sowie die Möglichkeit, virtuelle Maschinen über physische Maschinen zu schleusen, um die Service-Unterbrechungen zu minimieren. VMware Infrastructure 3 ist zu den VMware-Lösungen für Desktop-Virtualisierung und -Management kompatibel.