Windows Server Advanced Hosting in Deutschland

EnterpriseManagementProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Das Hürther Unternehmen BSB Service bietet die Microsoft-Lösung ‘Windows Server Advanced Hosting’ an – nach eigenen Angaben als erster Hosting-Provider in Deutschland.

Windows Server Advanced Hosting richtet sich an Web-Designer und -Entwickler sowie Hoster und Reseller, die dedizierte oder virtuelle Server einsetzen. Entwickler können damit Software auf einer Plattform entwickeln, testen und hosten. Es lassen sich Sprachen wie ASP.NET und PHP nutzen sowie Webangebote mit ASP.NET Ajax, Silverlight und den Windows Media Services umsetzen.

Die Lösung lässt sich nach Angaben von Microsoft in allen Szenarien einsetzen, die eine Server-Umgebung erfordern. Das kann der Betrieb eines Web-Content-Management-Systems sein, Windows SharePoint Services als Extranet-Lösung oder das Hosting von Foren, Blogs oder E-Commerce-Lösungen. Auch die Bereitstellung und Administration einer komplexen .NET-Entwicklungsumgebung mit Rollensystem und Versionskontrolle ist möglich.

Das Kernelement von Windows Server Advanced Hosting bildet ein Paketmanager, der speziell auf den Web-Bereich ausgerichtet ist. Die Anwendung stellt eine Liste installierbarer Server-Komponenten dar und bietet kontextgebundene weiterführende Informationen. Somit kann der Nutzer erkennen, welche Komponenten für eine bestimmte Lösung gemeinsam zu installieren sind, zum Beispiel eine Web-Portal-Applikation.

Wer einen eigenen Server aufsetzen möchte, kann den Paketmanager kostenlos herunterladen. Ergänzend lassen sich aus Web-Anwendungen Windows Installer-Pakete erzeugen. Mehr Informationen dazu gibt es online.

BSB Service bietet über die Marke Server4you vorkonfigurierte Anwendungspakete für Windows Server Advanced Hosting an. Server-Root-DS gibt es dabei mit einer .de-Domain, bis zu 70.000 MB Webspace, vollem Root-Zugang und einer festen IP-Adresse. Der dedizierte Root Server mit zwei 64-Bit-Prozessoren erlaubt einen unbegrenzten Traffic.