Online-Marktplatz für Business Mashups

ManagementProjekteSoftware-Hersteller

Serena Software hat eine Plattform zum Kauf und Verkauf von Business Mashups, Web Services und Dienstleistungen gestartet.

Mashup Exchange richtet sich an Anwender, interne IT-Abteilungen, Berater und Partner. Diese können zum Beispiel kleinere Anwendungen verkaufen, für deren Pflege aufgrund knapper Ressourcen keine Kapazität vorhanden sei, hieß es von Serena Software.

Unternehmen können außerdem private ‘Micro Exchanges’ gestalten, die einen sicheren Austausch zwischen den IT- und Business-Abteilungen ermöglichen. Beispielsweise können IT-Fachleute den Business-Anwendern helfen, indem sie über einen Micro Exchange via Mashup Zugriff auf das SAP-System geben.

Der Online-Marktplatz ermöglicht es Anwendern zudem, Communities zu gründen, die sich um bestimmte Software-Themen drehen. Firmen sind in der Lage, offene Communities für öffentlich geführte Diskussionen oder Kooperationen zu implementieren. Serena setzt dafür die ‘LiveConnect’-Community-Plattform von HiveLive ein.

Serena will sein Geschäftsmodell rund um Web-2.0-Technologien neu entwickeln. Im vergangenen Herbst stellte das Unternehmen den kostenlosen ‘Business Mashup Composer’ vor, mit dem Business-Anwender einfache Applikationen selbst entwerfen können.

Über eine monatliche Abonnement-Gebühr können diese Business Mashups implementiert werden. Sie laufen dann entweder auf der On-Demand-Plattform von Serena oder können im Unternehmen hinter der Firewall installiert werden.