Intels schneller Neuer mit vier Kernen

CloudEnterpriseManagementServer

Gerüchten zufolge soll noch in diesem Quartal der Core-2-Quad-Prozessor von Intel auf den Markt kommen und den Preis von vergleichbaren High-End-CPUs sogar halbieren.

Das berichtet die chinesische Seite HKEPC, die auch schon über den Preis der neuen CPU informiert sein will. 530 Dollar soll der Q9650 kosten. Das wäre knapp die Hälfte dessen, was der QX9650 kostet. Das X steht dabei für ‘Extreme’ und dieses Bauteil hat einen Listenpreis von 999 Dollar aber durchaus vergleichbare Spezifikationen wie der Q9650.

Beide werden eine Taktrate von 3 GHz, einen Cache mit 12 MByte und einen Front-Side Bus mit 1333 MHz haben.

Für das dritte Quartal hat HKEPC bereits den Core 2 Duo E8600 vorweggenommen. Diese Desktop-CPU soll eine Taktrate von 3,33 GHz haben. Der Front-Side Bus wird wie beim Q9650 eine Frequenz von 1333 MHz haben.

Allerdings ist der Cache mit 6 MByte nur halb so groß wie bei der vierkernigen Variante. Diese CPU wird, laut HKEPC 266 Dollar kosten. Der E8600 wird den Prozessor E8500 ablösen, der derzeit mit einer Taktrate von 3,16 für 266 Dollar den Besitzer wechselt. Künftig soll der nur noch 183 Dollar kosten.

Von Intel heißt es dazu: “Wir bestätigen, dass wir künftig Core-2-Prozessoren mit 45 nm haben werden, die in das Socket LGA775 passen und die die Vorteile von verfügbaren und künftigen Desktop-Plattformen mit vergleichbaren Charakteristiken nutzen werden.”

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen