Die Top Tech Hotspots der Welt liegen außerhalb Europas

E-GovernmentEnterpriseJobsManagementRegulierung

Der Wettbewerb um innovative IT-Ausrüstung und hochwertige Dienstleistungen wird längst global geführt. Doch welche Standorte haben weltweit die Nase vorn? Ein Expertenteam hat diese Frage für silicon.com beantwortet.

Herausgekommen ist eine Hitliste mit den 20 angesagtesten IT-Standorten der Welt. Wer nach den wichtigsten IT-Innovationen von heute und morgen sucht, ist dort an der richtigen Adresse, so die silicon.com-Jury. In dieser waren CIOs, Unternehmer, Wissenschaftler, Juristen und Journalisten vertreten. Gewertet wurden unter anderem Innovationskraft, Entwicklung und der Einsatz beziehungsweise die Produktion von Unternehmenstechnologie.

Fotogalerie: Die Top Tech Hotspots in Bildern

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Um es auf die Hotspot-Liste zu schaffen, muss eine Stadt eine Reihe von Kriterien erfüllen. Nach Angaben der Jury ist jede der 20 Städte berühmt für seine Kreativität, sein Unternehmertum, hochwertige Technologieentwicklung und –förderung sowie für den Technologieeinsatz vor Ort.

So finden sich einige Städte auf der Liste, weil sich in ihr zahlreiche Start-ups und Forschungslabors angesiedelt haben. Oder eine Stadt hat sich auf einem speziellen Gebiet – beispielsweise Sicherheit oder Mobilfunk – einen herausragenden Ruf erarbeitet. Auch die Verfügbarkeit einer großen Zahl an Software-Ingenieuren war eines der Auswahlkriterien.