Supercomputer als Wetterfrosch

CloudEnterpriseRechenzentrumWorkspace

Das European Centre for Medium Range Weather Forecasts sammelt Wetterdaten aus allen Ländern rund um den Globus und erstellt Prognosen für 30 europäische Länder.

Supercomputer als Wetterfrosch

Bild 1 von 9

2-20-custom-ig
Jeden Tag laufen beim ECMWF rund 300 Millionen Daten ein. Sie stammen aus einem Netzwerk aus Satelliten, Schiffen, Flugzeugen, Bojen und Wetterballons. Dieses Satellitenbild zeigt einen Sturm, der sich über dem Atlantik zusammenbraut.
(Foto: silicon.com)