IDC: Servervirtualisierung hat sich etabliert

CloudManagementVirtualisierung

Die Ergebnisse einer neuen Umfrage von IDC belegen, dass sich virtualisierte Server im Unternehmensumfeld sehr schnell durchgesetzt haben. Anwenderunternehmen, die Virtualisierungstechnologie einsetzen, gaben 2007 bereits 35 Prozent des gesamten Serverbudgets für virtuelle Server aus; in 2008 soll dieser Anteil auf 52 Prozent steigen.

54 Prozent der für den Report “European Server Virtualization Survey 2008: Fast Growth and Wider Range of Applications” befragten Anwender, die noch keine Virtualisierung nutzen, wollen dies innerhalb der nächsten 18 Monate umsetzen. Sowohl in Großunternehmen als auch in kleineren Betrieben nimmt Virtualisierung bei der IT- und Rechenzentrumsstrategie eine Schlüsselrolle ein.

Die Umfrage erfolgte zum ersten Mal in 2007; im 1. Quartal 2008 wurde sie mit einer größeren Stichprobe sowie einem noch umfassenderen Fragenkatalog erneut durchgeführt. “Seit unserer letzten Erhebung im europäischen Markt ist der Einsatzgrad von Virtualisierungstechnologie explosionsartig gestiegen”, so Chris Ingle, Consulting & Research Director der Systems Group von IDC.

“Sowohl im Großkundensegment als auch bei kleineren Firmen findet sie bei immer mehr Applikationen und geschäftskritischen Projekten Verwendung. Mit zunehmender Akzeptanz wird allerdings auch immer klarer, welche Herausforderungen damit insbesondere im Hinblick auf die Komplexität, die Beschaffung von Fachpersonal sowie die Softwarelizenzierung einhergehen.”

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen