Apple startet iTunes App

EnterpriseMobileSoftware

Kurz vor dem Verkaufsstart des iPhone 3G hat Apple seinen iTunes App Store zugänglich gemacht. In diesem können Programme und Spiele für das iPhone und den iPod Touch runtergeladen werden.

Zum Anfang stehen mehr als 500 Applikationen zum Download zur Verfügung. Rund ein Drittel davon sind Spiele. Der überwiegende Teil der Applikationen sollen laut Apple-CEO Steve Jobs unter 10 Dollar oder weniger kosten. Ein kleiner Teil der Programme wird zudem gratis angeboten.

Nach Unternehmensangaben erhalten die Entwickler rund 70 Prozent der Verkaufserlöse. Der Rest verbleibe bei Apple. Im Vordergrund stehe nach Jobs jedoch nicht mit den Programmen Geld zu verdienen sondern das Unternehmen wolle damit mehr iPhones verkaufen. Apples Ziel ist es bis Ende 2008 noch 7,7 Millionen Geräte zu verkaufen.

Die iTunes-Version 7.7, welche den App Store enthält, ist über das Software-Update verfügbar. Die Software kann aber auch direkt bei Apple für Windows- und Mac-Betriebssysteme heruntergeladen werden.