Verschlüsselung – Geheimwaffe im Weltkrieg

EnterpriseSicherheit

Die Verschlüsselung sensibler Daten ist aus dem heutigen Firmenalltag nicht wegzudenken. Die Ursprünge mancher Verfahren stammen aus dem Zweiten Weltkrieg.

Verschlüsselung - Geheimwaffe im Weltkrieg

Bild 1 von 14

verschl-sselung-1-ig
Dieses Gerät gilt als die älteste Verschlüsselungs-
maschine der Welt. Erfunden wurde sie 1467 vom Italiener Leon Battista Alberti. Das Prinzip: Die Buchstaben des Originaltextes werden mit einem zweiten Alphabet chiffriert. Die Drehscheiben ermöglichen unterschiedliche Alphabet-Verschiebungen .
Foto: National Security Agency