Das meist gehasste Microsoft-Programm

EnterpriseProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

‘Microsoft Bob’ war ein Software-Paket, das im März 1995 auf den Markt kam. Zielgruppe waren unerfahrene PC-Benutzer. Plumpe Grafiken und krude Funktionen machten es zum bislang meist gehassten
Microsoft-Programm.

Das meist gehasste Microsoft-Programm

Bild 1 von 34

bob-01-ig
'Microsoft Bob' war ein Software-Paket, das der Hersteller im März 1995 auf den Markt brachte. Das Paket enthält einen Ersatz für die grafische Benutzeroberfläche - damals war Windows 3.1 aktuell - und Einzelprogramme. Zielgruppe waren unerfahrene PC-Benutzer. Von MS Bob wurden nur 30.000 Exemplare verkauft - plumpe Grafiken und krude Funktionen machten es zum meist gehassten Microsoft-Programm.