Bitkom-Leitfaden für grüne Rechenzentren

CloudEnterpriseManagementNetzwerkeRechenzentrum

Die Rechenleistung in Unternehmen steigt ständig an und führt zu einem hohen Energiebedarf der IT und deren Kühlung. Für viele Rechenzentren wird der Energieverbrauch in den kommenden fünf Jahren zu einem der größten Kostenfaktoren.

Moderne Technologien können den Energiebedarf eines Rechenzentrums jedoch deutlich senken. Darauf weisen das Bundesumweltministerium und der Branchenverband Bitkom in ihrem gemeinsamen Leitfaden ‘Energieeffizienz im Rechenzentrum‘ hin.

Fotogalerie: Das RZ des Flughafens Frankfurt

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Nach einer Studie des Borderstep-Instituts im Auftrag des Bundesumweltministeriums hat sich der Energiebedarf von Rechenzentren in Deutschland zwischen 2000 und 2006 auf rund 8,7 Milliarden Kilowattstunden mehr als verdoppelt. Dies entspricht der Jahresstromproduktion von drei mittelgroßen Kohlekraftwerken.

Fotogalerie: Bildergalerie: neues Rechenzentrum von Host Europe

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Die Stromkosten haben sich im gleichen Zeitraum aufgrund der gestiegenen Energiepreise auf 867 Millionen Euro mehr als verdreifacht.