WLAN-Signale weichen Hindernissen aus

EnterpriseMobileNetzwerkeProjekteSoftware-Hersteller

Das US-Unternehmen Ruckus Wireless bietet mit ‘ZoneFlex’ eine Lösung an, mit der ein Funknetzwerk an seine Umgebung angepasst werden kann.

Die verwendete Technik ermöglicht es dem WLAN-System, Hindernisse und Interferenzen zu erkennen und die Signale entsprechend anzupassen. Sie werden um diese Hindernisse herumgeleitet.

Fotogalerie: Sommerspielzeug für Manager

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

“Im Gegensatz zu herkömmlichen WLAN-Systemen, die ihre Signale im 360-Grad-Winkel rund um den Router aussenden, ermöglicht es unsere Technik, Funksignale gebündelt und gezielt an einen Empfänger zu senden “, sagte ein Sprecher des Unternehmens.

Fotogalerie: Bildergalerie: Das iPhone für Business-Nutzer

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Interessant sei diese Methode für Unternehmen, die von einem kabelgebundenen Netzwerk auf Drahtlostechnologie umstellen. Die Techniker stoßen dabei oft auf Probleme mit limitierter Netzabdeckung, Reichweite und Zuverlässigkeit der Signale.