Ein Handy mit zwei Displays

EnterpriseManagementMobile

Sony Ericsson hat das Walkman-Handy W980i auf den Markt gebracht. Ein zweites Display auf der Oberseite des Gerätes erlaubt den Zugriff auf den MP3-Player, ohne das Gerät aufklappen zu müssen.

Der Hersteller hatte das Klapphandy auf dem Mobile World Congress in Barcelona im Februar erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Jetzt ist es in Deutschland zu kaufen.

Fotogalerie: Walkman-Handy für 500 Euro

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Ein Novum ist der integrierte UKW-Transmitter. So kann man die auf dem Gerät gespeicherte Musik ohne Kabel und zusätzliche Hardware im Auto hören. Auch Freunde in der Umgebung haben mit einem einfachen Radio oder mit einem Handy samt integriertem Radio die Möglichkeit, die gleiche Musik zu hören.

Fotogalerie: Bildergalerie: Neuigkeiten aus Barcelona

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Das W980i ist 100 Gramm schwer und misst 9,2 mal 4,6 mal 1,7 Zentimeter. Zum Sichern von Daten stehen 8 GByte interner Speicher bereit. Außerdem gibt es eine 3,2-Megapixel-Kamera und UMTS. Im Lieferumfang enthalten ist das Stereo-Headset HPM-77.

Ohne Kabel kann ein Bluetooth-Stereo-Headset via A2DP angebunden werden. All das sollte einen Anwender etwa 520 Euro Wert sein – wenn er das Gerät über den Online-Shop von Sony Ericsson kauft.