Neuartige Notebook-Akkus für mehr Laufzeit

CloudEnterpriseMobileServer

Das kalifornische Unternehmen ZPower will mit modernen Silber-Zink-Akkus Notebooks und Handys erobern und die Leistung gängiger Lithium-Ionen-Batterien in den Schatten stellen.

40 Prozent mehr Akkulaufzeit seien mit der neuen Technologie möglich, hieß es vom Anbieter. Dass die Technologie wirklich funktioniert, will ZPower im Rahmen des kommenden Intel Developer Forum (IDF) in San Francisco demonstrieren.

Fotogalerie: Dells neue Latitude-E-Laptops

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

ZPower, ehemals Zinc Matrix Power, arbeitet seit geraumer Zeit an der Weiterentwicklung von Silber-Zink-Batterien. Dabei nutzt das Unternehmen nach eigenen Angaben aktuelle Erkenntnisse in den Bereichen Polymere, Nanotechnologie und Fertigungsprozesse. Dank einer höheren Energiedichte können wiederaufladbare Silber-Zink-Akkus laut ZPower bei gleicher Größe bis zu 40 Prozent mehr Energie speichern als Lithium-Ionen-Batterien und mit längerer Laufzeit aufwarten.

Fotogalerie: Lenovos neue Netbooks und andere Kleinigkeiten

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Durch den Verzicht auf leicht entflammbares Lithium sei die eigene Technologie auch sicherer, so Unternehmen unter Verweis auf Explosions- und Überhitzungs-Probleme, wie sie beispielsweise bei Nokia im Vorjahr aufgetreten sind.