Der Musiker unter den Nokia-Handys

EnterpriseMobileNetzwerke

Vor etwa einem Jahr hat Nokia erstmals zwei neue Musik-Handys vorgestellt, das ‘Xpress 5310’ und das ‘Xpress 5610’. Beide Geräte basieren auf dem erfolgreichen Modell ‘Xpress 5300’.

Besonders die Fans von Musik-Handys, die eine Alternative zur etwas eigenartigen Bedienung des Motorola ‘Rokr E8’ suchen, könnten beim Nokia Xpress 5610 fündig werden.

Fotogalerie: Nokias Musikus: Xpress 5610

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Das Gerät fällt besonders dadurch auf, dass man es aufschieben kann. Ein Music-Slider dient dem Wechsel zwischen Musik-Player, UKW-Radio und Telefon-Modus. Nokia hat einen speziellen Audio-Chip für den HiFi-Sound eingebaut. Nach Angaben des Herstellers kann man über das im Lieferumfang enthaltene Headset bis zu 22 Stunden Musik hören.

Fotogalerie: Motorolas Rokr EM30, EM28 und EM25

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Das Quad-Band-Gerät ist demnach 99 mal 49 mal 17 mm groß und wiegt 111 Gramm. Die Sprechzeit beträgt 360 Minuten, die Stand-by-Zeit wird mit 320 Stunden angegeben. Es kommt ein Standard-Akku zum Einsatz (860 mAh Li-Ion).