Gamepad von Belkin aufgeschraubt

EnterpriseNetzwerkeWorkspaceZubehör

Wir machen Sie fit für die IFA: Die Kollegen von TechRepublic haben ein Blick in das Innenleben des Gamepads ‘Belkin Nostromo n52te’ geworfen. Damit können Spieler vor allem in Multiplayer-Games besser mithalten.

Sollten Sie ganz in Ihrem Job als ernsthafter IT-Profi aufgehen, hier nur zur Info: Ein Gamepad ist ein Eingabegerät für die Steuerung von Computerspielen. Bei dem im Folgenden auseinander geschraubten Gerät handelt es sich um eine überarbeitete Version des One-Hand-PC-Controller Belkin ‘Nostromo SpeedPad N52’.

Fotogalerie: Werden Sie fit für die IFA - Gamepad von Belkin zerlegt

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Belkins n52te verfügt über eine einstellbare Softtouch-Handgelenkauflage und ein programmierbares 8-Wege-Daumenfeld mit abnehmbaren Joystick. Das Gamepad wurde in Zusammenarbeit mit dem Gaming-Unternehmen Razer entwickelt. Geeignet ist ein Gamepad besonders für – achtung Slang – First-Person Shooter (FPS), Massive Multiplayer Online Role-Playing Games (MMORPG) und Realtime-Strategie-Spielen (RTS).