HTC S740: Neues Businesshandy ohne Touchscreen

EnterpriseMobileProjekteService-Provider

Der taiwanesische Elektronikhersteller High Tech Computers (HTC) hat mit dem ‘S740’ ein Business-Smartphone angekündigt, welches das iPhone übertrumpfen soll. Allerdings besitzt das S740 keinen Touchscreen. Darauf wurde laut Hersteller bewusst verzichtet.

Nach dem HTC Touch Diamond und dem HTC Touch Pro zaubern die Koreaner auf der Funkausstellung in Berlin erstmals das neue HTC S740 aus dem Hut. Das schlanke Quadband-Gerät hat eine seitlich ausziehbare QWERTZ-Tastatur, damit Mails und Messaging leichter einzutippen sind. Eine klassische Telefontastatur gibt es obendrein. Push-E-Mail (Exchange), POP3 und IMAP sorgen für den Message-Austausch.

Fotogalerie: HTCs neues Smartphone: S740

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Besonders bei Surfen soll das Handy schneller sein als das iPhone 3G. Mit bis zu 7,2 Mbit/s sei auch die intensive Nutzung von Google Maps kein Problem. Der integrierte RSS-Reader sorgt für genug Lesestoff.
Das S740 verfügt über ein 2,4 Zoll großes QVGA-Display, arbeitet mit Windows Mobile 6.1. und ist mit einer 3,2 Megapixel-Kamera ausgestattet. Als Prozessor arbeitet ein Qualcomm MSM 7225 mit 528 Megahertz im Inneren des Smartphones, der auf 256 Megabyte Flash und 256 Megabyte RAM zugreift. Der Hersteller verspricht mindestens zehn Tage Standby-Zeit.

Details über den Preis sind bislang nicht bekannt. Bereits im September soll das Handy in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf den Markt kommen.