Gesamtzahl der europäischen Internet-Nutzer gewachsen

EnterpriseManagementNetzwerk-ManagementNetzwerkeProjekteService-Provider

Nach einer Analyse des Marktforschungsunternehmens ComScore gibt es mittlerweile über 240 Millionen europäische Internetnutzer. Bei einigen Ländern wurde festgestellt, dass eine Marktsättigung erreicht ist. Bei anderen gibt es hingegen starke Zuwachsraten.

Das größte Wachstum gibt es in Russland. Danach waren im Juni 2008 17,5 Prozent der russischen Bevölkerung online. Das entspricht einer Steigerungsrate von 27 Prozent.

An zweiter Stelle der am meisten gewachsenen Nutzerzahlen steht Frankreich. Hier wurden 31,5 Millionen Nutzer erfasst, dies entspricht einem Wachstum von 21 Prozent. Deutschland hat rund 35 Millionen Interentnutzer und rangiert mit einem Wachstum von 6 Prozent im unteren Mittelfeld der Analyse.

Rückläufige Wachstumsraten waren jedoch auch zu beobachten. So zum Beispiel in den Niederlanden. Das ist jedoch nicht gleichbedeutend mit einem geringen Online-Interesse verbunden, vielmehr ist hier laut den Analysten von ComScore von einer Marktsättigung auszugehen. Insgesamt 82 Prozent der niederländischen Bevölkerung ab 15 Jahren sind online, das entspricht dem höchsten Wert in ganz Europa.