HTC bringt Neues für Touchscreen-Fans

EnterpriseMobile

Der taiwanesische Hersteller HTC hat eine ganze Palette neuer Smartphones präsentiert, die vor allem im Business-Bereich Apples iPhone Paroli bieten sollen. Die Geräte mit den Namen ‘Touch Viva’, das ‘Touch 3G’, sowie das ‘Touch HD’ sollen im Oktober auf den deutschen Markt kommen.

Dabei soll das Touch Viva vor allem im Einsteigerbereich neue Kunden anlocken. Nach Angaben des Herstellers stellt das Gerät “ein erschwingliches TouchFLO-basiertes Smartphone für Einsteiger dar. Optimiert für den einfachen Zugang zum Internet, ermöglicht das Betriebssystem Windows Mobile 6.1 eine unkomplizierte Synchronisation von Kalender, Kontakten, E-Mails und weiteren persönlichen Daten mit dem PC”.

Das HTC Touch 3G ist was das Design angeht an seinen Vorgänger HTC Touch angelehnt, wurde technisch jedoch komplett überarbeitet. Darüber hinaus verfügt das Touch 3G über 256 MByte Flash-Speicher, sowie 192 MByte Arbeitsspeicher. Genau wie bei seinen Vorgängern, kann der Flash-Speicher mittels Micro-SD-Karten erweitert werden. Das UMTS-Smartphone verfügt darüber hinaus über Bluetooth, GPS/AGPS, eine 3,2 Megapixel-Kamera, sowie und einen RSS-Reader.

Mit dem Touch HD richtet sich HTC in erster Linie an Multimedia-Fans. So verfügt das Gerät über eine Kamera mit fünf Megapixel und Autofokus sowie einen 3,5 mm Klinke-Anschluss. Das immerhin ganze 3,8 Zoll große WVGA-Display soll darüber hinaus das mobile Surfen im Internet deutlich erleichtern.