HP ernennt neuen EMEA-Chef für das Software-Geschäft

Business IntelligenceData & StorageManagementProjekteSoftware-Hersteller

Steen Lomholt-Thomsen leitet ab sofort als Vice President und General Manager die Geschäfte von HP Software in Europa, im Nahen Osten und in Afrika.

Lomholt-Thomsen kommt von IBM, wo er zehn Jahre für die Software-Sparte tätig war – zuletzt als Vice President für Vertrieb, Marketing und Services in Nordeuropa. Zuvor war er in verschiedenen Management-Positionen tätig, unter anderem als Vice President für IBM Tivoli in Nordeuropa.

In seiner neuen Rolle bei HP berichtet Lomholt-Thomsen an Tom Hogan, Senior Vice President von HP Software. Er soll HPs Software-Sparte in der Region EMEA zu neuen Schwung verhelfen – besonders in den Bereichen Business Technology Optimization, Information Management, Business Intelligence sowie in der Telekommunikations- und Medien-Industrie. Ziel sei es die Marktführerschaft auszubauen und die Profite und Umsätze zu maximieren.