SourceForge virtualisiert gehostete Anwendungen

EnterpriseSoftware

Das Portal SourceForge will den Entwicklungsprozess vereinfachen und bietet nun Open-Source-Anwendungen als Service in virtualisierten Umgebungen an. Bei der Auswahl der Anwendungen haben die Betreiber nach Beliebtheit entschieden.

Seit Montag können Entwickler schnell auf quelloffene Anwendungen in virtualisierten Umgebungen zugreifen. Das scheint zwar für Unternehmen noch keine Option zu sein, dennoch könnte es das Leben für Entwickler deutlich erleichtern.

Derzeit sind die Anwendungen ‘LimeSurvey’, ‘MediaWiki’ und ‘phpBB’ in der neuen Form verfügbar. Für diese Auswahl hat SourceForge die Zugriffe auf dem eigenen Portal untersucht und ausgewertet. Das Echo der Anwender ist bislang weitgehend positiv.

Dennoch sehen einige Anwender auch ein Problem. Zwar übernimmt SourceForge das Provisioning und die Pflege der Anwendungen, wodurch diese sicher und aktuell sind, doch das bedeute auch, dass die Entwickler in diesem Fall von dem Portal abhängig sind. Auch kleine Änderungen an den gehosteten Anwendungen sind dann für die Entwickler nicht mehr möglich.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen