Web-Entwicklung von Mozilla

ManagementProjekteService-Provider

Die Mozilla Labs wollen eine neue Gruppe gründen, die neue Werkzeuge für die Web-Entwicklung erforschen und entwickeln soll. Dabei legt die Foundation auf ganz bestimmte Gesichtspunkte wert.

Wie Mozilla mitteilt, werde die neue Gruppe Werkzeuge entwickeln, die die Produktivität der Entwickler steigert, die User-Experience verbessert und vor allem den Gebrauch von offenen Standards fördert.

“Derzeit haben wir alles auf dem Tisch”, so ein Mozilla-Sprecher. “Von Services bis hin zur Software und wir freuen uns darauf, mit den Web-Entwicklern aus aller Welt zusammen zu arbeiten und mit neuen Ideen herumzuspielen.”

Bislang ist noch nicht sehr viel aus den Mozilla Development Labs an die Öffentlichkeit gedrungen. Bekannt ist jedoch, dass die Mozilla Foundation nun Dion Almaer und Ben Galbraith, die Mitgründer von Ajaxan und The Ajax Experience auf die Lohnrolle genommen hat. Die beiden sollen das neue Projekt leiten.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen