Wettlauf zwischen Vista SP2 und Windows 7

BetriebssystemEnterpriseManagementSoftwareWorkspace

Microsoft bereitet sich offenbar auf die Veröffentlichung des zweiten Service Packs für Vista vor. Möglicherweise könnte SP2 noch vor dem Nachfolger Windows 7 verfügbar sein.

So soll Microsoft an erste handverlesene Software-Hersteller und Hardware-Partner einen ersten Build des Service Pack 2 (SP 2)für Vista und Windows Server 2008 ausgegeben haben. Auch Windows 7 wurde vor einigen Wochen nach einem ähnlichen Muster ausgeliefert, silicon.de konnte jedoch bereits erste – eigentlich streng geheime – Screen-Shots des neuen Betriebssystems veröffentlichen.

Fotogalerie: Erster Blick auf Windows 7

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Nun berichtet die Microsoft-Expertin und ZDNet-Autorin Mary-Jo Foley, Quellen bei Microsoft hätten ihr zugetragen, dass Microsoft noch vor der Veröffentlichung von Windows 7 mit dem zweiten Service Pack für Vista an die Öffentlichkeit kommen will. Und es gibt gute Gründe, warum an diesen Gerüchten etwas dran sein könnte.

Inzwischen gibt es auch einen Platzhalter für einen Artikel auf Microsofts Knowledge Base mit dem Titel: “Information about Windows Server 2008 Service Pack 2 and Windows Vista Service Pack 2”. Mit dieser vorgezogenen Veröffentlichung des SP wolle Microsoft wohl die Verwirrung bei den Anwendern abbauen, ob man nun Vista oder das Server-Pendant Server 2008 installieren soll oder ob es dann nicht sinnvoller ist, gleich auf den nächsten Major-Release zu warten. Das wäre Windows 7, das für die zweite Hälfte des kommenden Jahres angesetzt ist.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen