Die neuen Toughbooks von Panasonic

EnterpriseManagementMobile

Mit drei neuen Modellen aus der Toughbook-Familie geht der Hersteller Panasonic vor allem auf die Bedürfnisse von Geschäftsanwendern ein. Neben einer äußerst robusten Verarbeitung zeichnen sich die Geräte durch geringes Gewicht und lange Akkulaufzeiten aus.

Panasonic stellt die Toughbook Executive Modellen CF-F8, CF-W8 und CF-T8 neu vor. Mit nur 1.660g Gewicht ist das CF-F8 eines der leichtesten 14,1-Zoll-Notebooks. Die beiden 12-Zöller CF-W8 und CFT8 kommen auf 1.280 und 1.385 Gramm.

Dennoch wurde bei der Weiterentwicklung der Toughbooks nicht nur auf geringes Gewicht, sondern auch auf die bewährte robuste Verarbeitung besonderen Wert gelegt. Damit beugt der Hersteller den häufigsten Ursachen von Notebook-Ausfällen im Berufsalltag vor.

Die 160GB-Festplatte des CF-F8 und die 120GB-Festplatte des CF-W8 und CF-T8 überstehen im laufenden Betrieb selbst einen Sturz aus einer Höhe von bis zu 76 Zentimetern schadenfrei. Der neu integrierte Tragegriff beim CF-F8 ermöglicht vor allem unterwegs besonderen Komfort und sorgt zusätzlich für einen sicheren und bequemen Halt.

Alle drei Modelle sind mit einem Drainage-System gegen Spritzwasser geschützt. Durch ein Leitungssystem fließt zum Beispiel Wasser, das versehentlich über die Tastatur verschüttet wurde, nach außen ab und hinterlässt sensible elektrische Komponenten im Gerät intakt. Auch einer Drucklast von bis zu 100 kgf können die so genannten ‘Business-Ruggedized’-Modelle ausgesetzt werden, ohne dass das LCD-Display oder die Festplatte dabei zu Schaden kommen. Ein bruchsicheres Magnesiumgehäuse und vier stoßdämpfende Pads aus Hightech-Material schützen die Festplatte optimal vor externe Außeneinwirkungen wie Vibrationen und Schocks.

Das CF-F8 ist mit einem Core 2 Duo Prozessor von Intel mit 2,26 GHz und 3 Gigabyte Arbeitsspeicher ausgerüstet. Der 14-Zoll-Bildschirm ist zudem mit einer Touchscreenfunktionalität ausgerüstet. Das CF-F8 hält laut Hersteller rund 6 Stunden durch. Die Modelle CF-W8 und CF-T8 schaffen mit einer Akkuladung sogar 8 Stunden.

Ganz billig sind die Toughbooks allerdings nicht. Ab November 2008 ist das CF-W8 für 1.815 Euro, das CF-T8 für 1.935 Euro und das CF-F8 für 2.060 Euro erhältlich. Zu den Preisen kommt noch die Mehrwersteuer hinzu.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen