iPhone 3G bald simlockfrei?

EnterpriseMobile

Seit zweieinhalb Monaten gibt es jetzt das iPhone 3G – bislang ohne Software-Unlock, der das Einsetzen einer beliebigen SIM-Karte erlaubt. Glaubt man dem iPhone Dev-Team – so rückt man diesem Schritt jetzt ein Stück näher.

Das iPhone Dev-Team war beim Vorgängermodell des iPhone 3G schon erfolgreich mit dem Entsperren. Bei der zweiten Version gibt es jedoch noch Schwierigkeiten. Ein Video auf der Webseite des Teams zeigt jedoch jetzt den entscheidenden Schritt zum entsperrten iPhone 3G.

Das iPhone Dev-Team konnte erstmals auf den Baseband-Prozessor zugreifen. Der Chip kontrolliert die Verbindung zwischen Telefon und dem mobilen Betreiber-Netzwerk und steuert so auch den Simlock. Durch ein paar Änderungen an diesem Baseband-Chip ließe sich nach Aussage des Teams eine Unlock-Software entwickeln, die dann jede mögliche Sim-Karte erlaubt. Die Bastler rechnen damit, dass sie in einem Monat eine Download-Lösung anbieten können.