FSC bringt neue CentricStor VT Disk Library Editionen

Data & StorageEnterpriseNetzwerkeSoftwareStorage

Fujitsu Siemens Computers (FSC) hat auf der Storage Networking World Europe (Frankfurt, 27. bis 29. Oktober) seine neuen ‘CentricStor Virtual Tape Disk Library’ (VT DL)-Editionen vorgestellt. Die beiden virtuellen Bandspeicherlösungen CentricStor VTA 500 DL Edition und CentricStor VTA 1500 DL Edition sind als reine ‘Disk Library’ für das Backup auf Festplatte (Disk-to-Disk) konzipiert.

Die CentricStor VT-DL-Editionen basieren auf der CentricStor VT-Technologie: Das Zeitfenster für Backup lasse sich verkürzen, die Datenwiederherstellung könne vergleichsweise schnell erfolgen. Die Editionen sind für alle offenen Systeme einsetzbar, für diverse Backup-Anwendungen zertifiziert und lassen sich in bestehende IT-Strukturen integrieren.

Die CentricStor VTA 500 DL Edition verfügt über eine Speicherkapazität von bis zu 72 TB, die CentricStor VTA 1500 DL Edition über bis zu 576 TB. Es besteht die Möglichkeit, die Editionen als Managed Storage Paket von FSC zu beziehen.

Die beiden Editionen sind ab sofort zu Preisen ab 90.000 Euro erhältlich. “Mit den beiden Editionen eröffnen wir Unternehmen einen einfachen und preislich attraktiven Einstieg in die Datensicherung”, sagte Helmut Beck, Vice President Storage bei FSC.