Konkurrenzkampf: Android G1 versus iPhone 3G

EnterpriseMobile

silicon.de stellte sich die Frage, welches Smartphone wohl besser ist – das altbewährte iPhone oder das neue ‘unbekannte’ Android-Phone. Das Ergebnis war nicht überraschend!

Zwar kommt das Google Android G1 dem Kulthandy von Apple so nahe wie kein anderes bislang, aber trotzdem bleibt das iPhone der Sieger im harten Konkurrenzkampf der beiden Smartphones.

Besonders mangelhaft beim Android G1 ist die Ausstattung der Hardware, denn viele Menschen gehen bei ihrer Kaufentscheidung nun mal nach dem Aussehen eines Handys und da hat das iPhone eindeutig die Nase vorn. Das iPhone ist gegenüber seinem Konkurrenten viel kompakter und sieht äußerlich edler aus.

Doch lassen wir doch das Äußere hinter uns und betrachten einmal die Benutzeroberfläche der beiden Smartphones. Die Android-Oberfläche ist nicht so perfekt, wie die Benutzeroberfläche des iPhones. Doch bietet das G1 eigentlich auch alles, was das iPhone auch kann. Die Bedienung ist relativ einfach, doch sehr verwirrend sind die verschiedenen Bedienungs-Möglichkeiten: Touchfunktion, Tastaturbedienung oder Scrollrad. Die Qwerty-Tastatur ist zwar gegenüber dem iPhone sehr praktisch, doch die Tasten sind zu flach geraten. Mangelhaft ist auch, dass es keine Buchstaben-Bedienung per Touchpad gibt.