ProCurve integriert Colubris

EnterpriseNetzwerk-ManagementNetzwerke

ProCurve gliedert die Netzwerk-Produkte von Colubris in das eigene Portfolio ein. Am 1. Oktober dieses Jahres war das US-Unternehmen von der Netzwerksparte von HP übernommen worden.

“Wir konnten die zwei Produktlinien in weniger als 45 Tagen integrieren – dank unserer Strategie der offenen Standards”, sagte Marius Haas, Senior Vice President und General Manager von HP ProCurve. “Die Möglichkeiten der Colubris-Produkte unterstützen HP ProCurve dabei, den Weg zur nächsten Generation intelligenter Edge-Netzwerke zu ebnen.”

“Das erweiterte Portfolio durch die Produkte von Colubris öffnet HP ProCurve einen besseren Zugang zu vertikalen Märkten wie Hotelerie, Transportwesen, Healthcare, Fertigung, Dienstleistung oder Bildungswesen – ohne Überschneidungen im Fachhandel”, fügte Tim Beech hinzu, Technical Marketing Manager für Howard Technology Solutions. “Zudem kann sich ProCurve dank der Akquisition auch im Overlay-Markt besser positionieren.”

Im Zuge der Integration plant HP ProCurve auch eine neue Version des ProCurve-Manager. Mit dem Update lassen sich alle Colubris-Produkte automatisch überwachen und zentral verwalten.

Teil des neuen Portfolios ist zudem ein neuer drahtloser Access Point, der 802.11n-Konnektivität bietet. Der MSM410 Single-Radio 802.11n Access Point ist speziell für Einzelinstallationen in Innenräumen von beispielsweise Hotels, Krankenhäusern oder Büros ausgelegt.