SAP verkauft CA-Monitoring

EnterpriseManagementProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

SAP und CA werden die Lösung ‘CA Wily Introscope’ im Rahmen einer globalen Reseller-Vereinbarung künftig gemeinsam vermarkten. Das teilte SAP im Rahmen der ‘TechEd 2008’ im indischen Bangalore mit.

CA Wily Introscope ist ein Java-basiertes Monitoring-Werkzeug, das Informationen über die Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit von Anwendungen in verteilten Systemen liefert. Die Software unterstützt Unternehmen dabei, Web-Anwendungen und Web Services zu verwalten und an die Geschäftsanforderungen anzupassen.

Komplexe Web-Anwendungen und Systemumgebungen, die auf einer SOA basieren, sind schwierig zu verwalten, so dass die Fehlerbehebung zeitaufwändig und teuer werden kann. Tritt ein Fehler in der Produktivumgebung auf, identifiziert CA Wily Introscope die Infrastrukturkomponente, die den Fehler verursacht hat.

Von SAP wird die Anwendung unter dem Namen ‘SAP Extended Diagnostics by CA Wily’ vermarktet. Die Lösung ergänzt die Plattform ‘SAP NetWeaver’, indem sie Komponenten einer serviceorientierten Architektur (SOA) überwacht – wie Web-Applikationen auf Basis von Java- und .NET-Technologien, Application Server oder Portale.

SAP Extended Diagnostics by CA Wily wird als Teil des ‘SAP Solution Manager’ bereit gestellt, so dass SAP-Kunden CA Wily Introscope sowohl für eigenentwickelte Lösungen als auch für SAP-Anwendungen nutzen können.