Microsoft mit neuer Mittelstandslösung

EnterpriseManagementMobileProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Mit dem Windows Small Business Server 2008 und Windows Essential Business Server 2008 hat Microsoft das Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen erneuert. Beide Lösungen ermöglichen zudem den Zugriff auf Windows Mobile.

Windows Small Business Server 2008 ist laut Microsoft für Unternehmen mit bis zu 75 PC-Arbeitsplätzen geeignet. Der Small Business Server bietet Technologien, die sonst nur größeren Unternehmen zur Verfügung stehen. Die integrierte, zukunftssichere Lösung unterstützt Unternehmen beim Schutz der Geschäftsdaten und der Erhöhung der Produktivität. Anti-Viren- und Anti-Spam-Schutzmechanismen helfen dabei, Daten vor gefährlichen Angriffen, Viren und Spam zu schützen.

Die Standard-Edition enthält die Technologien von Windows Server 2008, Exchange Server 2007, SharePoint Services 3.0, Server Update Services, 120-Tage-Versionen von Microsoft Forefront Security for Exchange Server und Live OneCare for Server sowie die Integration mit Office Live Small Business. Die Premium Edition hat eine zusätzliche Kopie von Windows Server sowie SQL Server. Der Vorteil des Komplettangebotes zeige sich laut Microsoft im Vergleich zu den Einzelprodukten einfacheren Implementierung und Verwaltung.

Der Essential Business Server 2008 richtet sich an Unternehmen mit bis zu 300 PC-Arbeitsplätzen. Er kombiniert die Technologien von Server 2008, Exchange Server 2007, Forefront Security for Exchange Server, System Center Essentials 2007, Forefront Threat Management Gateway Medium Business Edition sowie in der Premium Edition ebenso eine weitere Kopie von Windows Server 2008 Standard und SQL Server 2008 Standard Edition. Die Lösung bietet zudem eine einheitliche Konsole für die Verwaltung der kompletten IT-Infrastruktur.

EBS 2008 und SBS 2008 unterstützen auch mobile Plattformen mit Windows Mobile und ermöglichen so den mobilen Zugriff auf Geschäfts-E-Mail, Kalender, Kontakte und Dateien.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen