Wer hat die bessere Cloud – Amazon oder Google?

EnterpriseManagementSoftware

Sicherheit, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit sind offenbar die wichtigsten Anforderungen der Anwender an ein Cloud-Computing-Angebot. Nun zeigt eine Studie, wer derzeit das beste Angebot am Markt hat.

Laut einer Studie des Cloud-Anwendungsanbieters Appistiry schlägt derzeit Amazon mit dem Angebot für Web-Services deutlich das Pendant von Google.

Dennoch scheint diesen beiden Unternehmen derzeit bei Cloud-Services die größte Bedeutung zuzuwachsen. Neben Google wurden auch Microsoft und IBM als Player genannt.

Bei einer Befragung bei einer Konferenz zum Thema Cloud Computing sahen 62 Prozent der Teilnehmer den größeren Einfluss bei Amazon. Das Unternehmen habe derzeit die überzeugendste Infrastruktur, erklärten die Autoren der Studie.

33 Prozent maßen das Google zu. 66 Prozent schätzten, dass die Marktaussichten für das Cloud-Konzept derzeit sehr gut sind. 15 Prozent glauben jedoch an einen Einbruch von Cloud-Projekten. Vor allem bei der Infrastruktur und bei Anwendungen denken die meisten, dass das Konzept am besten geeignet sei.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen