Jetzt doch: Xing-CEO Hinrichs tritt ab

EnterpriseJobsManagementMarketingNetzwerk-ManagementNetzwerkeProjekteService-ProviderSoziale Netze

Die Xing AG, die hinter dem gleichnamigen Business-Portal steht, hat jetzt einen Wechsel an der Vorstandsspitze bekannt gegeben. Lars Hinrichs, Gründer und CEO, wird in den Aufsichtsrat wechseln.

Ab dem 15. Januar 2009 wird Stefan Groß-Selbeck dem Unternehmen als CEO vorstehen. Lars Hinrichs werde, wie es in einer Mitteilung heißt, im Aufsichtsrat Xing weiterhin beratend zur Seite stehen.

Am Freitag machte eine Agenturmeldung von dpa die Runde, die den Wechsel an der Firmenspitze meldete. Hinrichs, so berichtete dpa-AFX unter Bezug auf ungenannte Quellen, wolle eine weitere Nutzung der Anwenderdaten nicht mittragen. Zudem sei Xing bereits händeringend auf der Suche nach einem Nachfolger für Hinrichs.

Kurze Zeit später gab es von Xing ein Dementi: CEO Hinrichs “genießt das volle Vertrauen der Vorstandskollegen sowie des Aufsichtsrates”.

Am Montag, den 24.11.08 sandte Xing um kurz vor 9.00 Uhr morgens eine weitere Mitteilung aus: Stefan Groß-Selbeck “wird die Wachstumsstrategie von Xing weiter vorantreiben”. Wie die neue Strategie auch aussehen wird, so kann man der bisherigen Strategie gewisse Erfolge nicht absprechen. Im Jahr 2008 konnte das Unternehmen den Umsatz mit dem Business-Netzwerk bereits um 91 Prozent steigern.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen