Performance-Optimierung macht Sparzwang produktiv

Business IntelligenceData & StorageEnterpriseManagementNetzwerk-ManagementNetzwerkeRegulierungSoftware

Der Anbieter Neptuny bringt neue Lösungen zur Performance-Optimierung. Er hofft damit im Umfeld der Finanz- und Wirtschaftskrise bei den IT-Abteilungen zu punkten. Immerhin zwingt die Sparzeit zu genauen Übersichten über die tatsächlichen Nutzungsverhältnisse in den Rechenzentren.

Große Rechenzentren und Netzwerke können mit einer neuen Lösung verwaltet werden. Caplan 3.0 ist eine Lösung für präzise Kapazitätsverwaltung, verspricht der Hersteller Neptuny.

Besonders richtet sich die Lösung an Kunden, die Virtualisierungslösungen im Einsatz haben oder implementieren müssen. Außerdem sollen zukünftige Szenarien damit berechenbarer werden.

Besonders diese Eigenschaft, mit der Lösung auch künftige Engpässe erkennen zu können, soll Caplan attraktiv machen. Eventuell gefährliche Events, die die Belastungsgrenzen der Netze und Systeme ausreizen, sollen sich somit vermeiden lassen. Außerdem vereinfache Caplan 3.0 die Übereinstimmung zwischen Geschäftszielen und IT-Vorhaben.