JBoss Appserver 5.0 ist fertig

CloudEnterpriseProjekteRechenzentrumSoftwareSoftware-Hersteller

JBoss Application Server 5.0 ist da. Damit hat der neue Mutterkonzern Red Hat seine Verpflichtung gegenüber den Kunden erfüllt. Dies allerdings später als geplant.

Das Final Release richtet sich an die Codebase für die Java Enterprise Edition 5. Daher auch der Name des Release.

Es handelt sich, nach ersten Angaben in einem Bericht in dem Technikmagazin The Register um ein grundlegendes Redesign. Der weithin populäre AppServer soll um einiges modularer und besser konfigurierbar sein, teilte Red Hat mit.

Neben Micro-Kernel und Unterstützung für REST und OSGi enthält der AppServer eine Reihe neuer Features. Die Fans mussten allerdings lange warten. Eigentlich war das Final Release für die erste Jahreshälfte 2007 geplant.