2008 – IT-Odyssee im Weltraum

EnterpriseSoftware

2008 landete nicht nur die Raumsonde Phoenix auf dem Mars. Auch Microsoft und Google luden zum Spaziergang auf fernen Welten ein.

2008 - IT-Odyssee im Weltraum

Bild 1 von 45

sc001-ig
Viele ITler sahen 2008 Sterne- weil Computer dabei halfen, das Universum zu vermessen. Nach einer Reise von zehn Monaten landete beispielsweise 'Phoenix' am 26. Mai, 01.53 Uhr deutscher Zeit, auf dem Mars. Die Sonde sollte drei Monate lang Proben der Oberfläche untersuchen.
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen