Lenovo fasst in Deutschland Fuß

EnterpriseManagementNetzwerke

Ohne Service läuft nichts. Vor allem nicht im Mittelstand und das ist genau der Markt, auf den Lenovo mit seiner frisch eingeführten Server-Linie hin will.

Seit der Einführung der neuen Lenovo ThinkServer-Linie hat der IT-Hersteller bundesweit bereits über 35 ‘Server Business Partner’ zertifiziert. Hierzu hatte Lenovo im November und Dezember seine bestehenden und neuen Business-Partner zu Server-Schulungen in Hamburg, Düsseldorf und Stuttgart eingeladen.

Die Händler erhalten so nicht nur ein Zertifikat als Lenovo Server Business Partner, sondern können auch von weiteren Vorteilen profitieren. Zu diesen gehören unter anderem ein dedizierter Ansprechpartner bei Lenovo, sowie die Aufnahme in die geographische Händlersuchmaschine des IT-Herstellers.

Das Schulungsprogramm umfasste neben einem allgemeinen Produkt- und Strategietraining zur ThinkServer-Familie eine Online-Schulung und das exklusive TouchIT-Training. Mit der erfolgreichen Zertifizierung können Lenovo Business Partner kleine und mittlere Unternehmen bei der Auswahl sowie Inbetriebnahme der Server beraten und ihren Kunden einen noch besseren Service bieten.

Das Lenovo ThinkServer-Portfolio umfasst die Tower-Modelle TS100, TD100x und TD100 und die platzsparenden RD120 und RS110 Rack-Modelle. Darüber hinaus sind die ThinkServer auch im Bonusprogramm ‘Lenovo Winner’s Club’ verfügbar, in dem Lenovo Business Partner Punkte sammeln und bei Unternehmen nach ihrer Wahl einlösen können.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen