iPhone wird zum Drucker

EnterpriseManagementMobileProjekteSoftware-Hersteller

Der ‘App Store’ mit Anwendungen für das Apple iPhone füllt sich immer mehr. Jetzt hat Hewlett-Packard (HP) eine Software veröffentlicht, mit der man iPhone-Fotos ausdrucken kann.

Das Programm kann kostenlos aus dem App Store geladen werden. ‘HP iPrint Photo’ ist nach Auskunft von HP die erste Anwendung für das Apple-Smartphone, die Bilder bis zu einer Größe von 10 mal 15 Zentimetern an einen Drucker senden kann.

Die Software, die auf dem iPhone und auf dem iPod Touch läuft, ist kompatibel zu den meisten HP-Inkjet-Druckern. iPrint Photo nutzt die Bonjour-Technologie von Apple, um eine Verbindung per WLAN über ein Netzwerk zu einem Drucker aufzubauen.

Die Bedienung der Software erfolgt über den Touchscreen des Gerätes. Erste Anwender-Rezensionen des neuen Tools im App Store sind positiv. Bemängelt werden lediglich die fehlenden Einstellmöglichkeiten bezüglich Auflösung, Größe und Papiersorte.

Nach Ansicht von Rob Enderle, Analyst der Enderle Group, wächst mit der Verbreitung von Kamerahandys auch der Bedarf an mobilen Drucklösungen. “Bis jetzt gab es keine einfache Möglichkeit, die mit einem iPhone oder iPod touch gemachten Schnappschüsse zu drucken.”

Fotogalerie: Die Handys des Jahres 2008

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten