Windows Vista: Kostenloser Support

BetriebssystemEnterpriseManagementProjekteSoftwareSoftware-HerstellerWorkspace

Microsoft versucht, dem glücklosen Betriebssystem Windows Vista mehr Freunde zu verschaffen. Der Software-Hersteller hat jetzt einen neuen Service für Vista-Anwender freigeschaltet.

Mit Microsoft Answers bietet das Unternehmen eine kostenlose Support-Plattform für Windows Vista an. Mit anderen Windows-Versionen beschäftigt sich Microsoft Answers nicht. Derzeit befindet sich der Dienst in der Betatestphase. Nach einem Bericht des Branchendienstes Ars Technica ist Microsoft Answers von gelegentlichen Ausfällen betroffen.

Antworten auf ihre Fragen erhalten Vista-Nutzer auf drei Arten. Die Website kann nach frei wählbaren Begriffen durchsucht werden. Zudem ist es möglich, die Antworten anhand von vorgegebenen Kategorien auszuwählen. Die Hilfesuchenden können ihr Problem außerdem in einem Forum schildern, das nicht nur von Mitgliedern der Community, sondern auch von Microsoft-Mitarbeitern besucht wird.

Für das Verfassen neuer Beiträge ist eine Registrierung bei Microsoft Answers notwendig. Die Anmeldung erfolgt über eine ‘Windows Live ID’ – die auch für die Microsoft-Dienste Hotmail, Messenger oder Xbox Live verwendet werden kann.

Fotogalerie: Windows 7, Vista und XP im Vergleich

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten