Ein iPhone entsperrt in Vietnam

EnterpriseWorkspace

Die meisten Menschen ärgern sich darüber, dass Apple keine freie Wahl beim Provider zulässt. Tuan Anh Do hingegen hat gleich ein Geschäft draus gemacht und lässt sich das Entsperren gut bezahlen.

Ein iPhone entsperrt in Vietnam

Bild 1 von 7

vietnam-1-ig
Das ist Herr Tuan Anh Do in seiner Werkstatt in Hanoi in Vietnam. Was daran besonders ist? Tuan trickst Apple aus, indem er die in das iPhone eingebauten Sperren, die eine freie Providerwahl unmöglich machen, von seinen rund 30 Mitarbeitern herausbauen lässt. Der Sperre im aktuellen iPhone 3G aber ist nur noch mit dem Schraubenzieher beizukommen. Und genau das machen die jungen Herren im Hintergrund.
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen