Xing hat einen neuen CEO

EnterpriseJobsManagementMarketingNetzwerk-ManagementNetzwerkeSoziale Netze

Stefan Groß-Selbeck wird dem deutschen Business-Netzwerk Xing ab sofort als CEO vorstehen. Lars Hinrichs, bis zum November Chef des Portals und Gründer, wechselt in den Aufsichtsrat.

Bereits im November wurde der Wechsel an der Unternehmensspitze angekündigt. Der Gründer und bisherige CEO Lars Hinrichs wird, wie es in einer Mitteilung des Unternehmens heißt als Aufsichtsrat weiterhin beratend zur Seite stehen.

Stefan Groß-Selbeck
Der neue CEO bei Xing

Groß-Selbeck ist Jurist und besitzt außerdem einen MBA-Titel der Universität INSEAD. Nach dem Studium arbeitete er für die Boston Consulting Group, von wo er zur ProSiebenSat1 Media AG wechselte. Seit 2002 hatte Groß-Selbeck verschiedene leitende Funktionen bei Ebay inne und seit 2004 leitet er die Geschäfte von Ebay Deutschland.

“Unsere Mitglieder vernetzen sich gerade in wirtschaftlich unsicheren Zeiten noch aktiver. Dies ist eine sehr gute Ausgangsbasis und wir stehen jetzt vor der schönen Herausforderung, Xing für unsere Mitglieder noch wertvoller zu machen und damit auch neue Umsatz- und Ergebnispotentiale zu erschließen”, so Dr. Groß-Selbeck.

Während einer kurzen Übergangsphase wird Groß-Selbeck eng mit Lars Hinrichs zusammenarbeiten und Schritt für Schritt die Verantwortung übernehmen. “Ich freue mich sehr, dass wir Dr. Stefan Groß-Selbeck für eine Zusammenarbeit bei Xing gewinnen konnten und bin überzeugt, dass die Erfolgsgeschichte unter seiner Führung nicht nur erfolgreich fortgesetzt, sondern auch neue Impulse erhalten wird”, kommentiert Lars Hinrichs.

Zu dem Wechsel sei es laut Gerüchten wegen nicht mehr zu vereinbarenden Positionen über die weitere Verwendung von Anwenderdaten aus dem Business-Netzwerk Xing gekommen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen