Nach Server-Ausfall rollen die Züge wieder

EnterpriseSicherheitSoftware

Ein bisher noch nicht bekannter Fehler sorgte bei der Bahn für Ausfälle bei Fahrkartenautomaten und Anzeigesystemen. Dadurch kam es auch zu Verspätungen und Ausfällen bei Zugverbindungen.

Jetzt ist laut Angaben der Bahn das Problem gelöst und der Zugverkehr konnte mit anfänglichen kleineren Störungen wieder normal anlaufen. In der Nacht zum Donnerstag seien die Störungen wieder behoben worden, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn erklärte.

Pünktlich zum Berufsverkehr laufe nun alles wieder wie gewohnt. In der Nacht seien alle Systeme Schritt für Schritt wieder hergestellt worden. Bahnkunden konnten am Mittwoch bundesweit wegen des Ausfalls keine Fahrkarten mehr kaufen. Außerdem kam es zu Verspätungen, einige Züge mussten sogar ganz ausfallen.

Über die Gründe herrscht bislang Unklarheit. Die Ursachen müssten nun genau untersucht werden, damit sich solche Fälle nicht wiederholen. Frühestens im Laufe des Tages könne die Bahn Aussagen über die Ursachen treffen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen