Yahoo-Chefin Bartz bekommt eine Million Dollar Lohn

ManagementProjekteService-Provider

Carol Bartz, der neue CEO bei dem Portal Yahoo wird eine Million Dollar Grundgehalt erhalten, wie aus einer Mitteilung an die amerikanische Börsenaufsicht hervorgeht.

Doch das ist nicht alles. Die ehmalige Aotodesk-Chefin wird außerdem eine Kompensation in Höhe von insgesamt 18 Millionen für ihren Wechsel erhalten. Der Arbeitsvertrag für die 60-Jährige läuft vier Jahre.

Bartz wird einen Anteil in Höhe von 8 Millionen Dollar bekommen, der im Februar ausbezahlt wird. Für die Aktien-Optionen, die Bartz bei Autodesk verloren gehen, erhält sie 10 Millionen Dollar. Ein viertel davon bekommt die neue Chefin bar, den Rest in Form von Yahoo-Aktien.

Außerdem ist ein Bonus von 4 Millionen Dollar vereinbart, der aber an das Erreichen bestimmter Ziele geknüpft ist. Schafft Bartz es, den Aktienkurs nach oben zu bringen, bekommt sie weitere 5 Millionen Dollar. Das klingt zunächst nach viel Geld, soll aber – gemessen an der Größe von Yahoo – eine branchenübliche Vergütung sein.

Carol Bartz
Die neue Yahoo-Chefin versucht das Unternehmen durch die Krise zu bringen.
Foto: Yahoo

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen