Internet-Bevölkerung überschreitet Milliardengrenze

EnterpriseProjekteService-Provider

Im Dezember zählte das Internet mehr als eine Milliarde Besucher. Und mehr als zwei Drittel dieser Menschen verwenden Google.

Aus Asien stammte die Mehrzahl der Internet-Besucher, wie ComScore mitteilt. An zweiter Stelle bevölkern die Europäer das Netz. Sie machen etwa 28 Prozent der Bevölkerung aus. Die USA stehen an dritter Stelle mit über 18 Prozent.

Derzeit kommen nur 7,4 Prozent der Zugriffe auf das Web aus Lateinamerika. Anders als Europa und die USA jedoch wird es in den kommenden Jahren hier zu einem massiven Wachstum kommen, glauben die Experten von ComScore.

77 Prozent oder auch 776 Millionen Web-Besucher nutzten für ihren Ausflug ins Internet in irgend einer Weise Dienstleistungen von Google. Microsoft-Seiten waren für noch 64,2 Prozent von Bedeutung und über Yahoo gingen noch 55,8 Prozent ins Web.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen