Allied Telesis erweitert ECO-Produktpalette

EnterpriseNetzwerk-ManagementNetzwerke

Triple-Play-Experte Allied Telesis hat seine ECO-Produktfamilie erweitert. Mit drei neuen Mediakonvertern der Converteon-Serie und dem AT-9000/28SP, der Glasfaser-Version des im November 2008 vorgestellten AT-9000/28-Switches, sollen Telekommunikations-Kunden und Großunternehmen angesprochen werden.

Die Geräte verfügten über einen ‘ECO-Schalter’, mit dem das Produkt in einen Modus mit geringerem Energieverbrauch gehen könne. “Ein sehr wichtiger Teil unserer Strategie ist, dass wir unsere Produkte umweltfreundlicher machen”, so Melvyn Wray, Senior Vice President of Marketing bei Allied Telesis.

Die Mediakonverter AT-CM3K0S, AT-CM301 und AT-CM302 stellen die zweite Generation der Mediakonverter der Converteon-Serie dar. Sie könnten flexibel eingesetzt werden, erlaubten eine In-Band-Kommunikation mit abgesetzten Karten, einen Betrieb im managed und unmanaged Modus und eine Benachrichtigung bei Stromausfall. Sie benötigten 15 Prozent weniger Energie als ihre Vorgänger.

Der AT-9000/28SP ist ein Layer 2 Switch der Einstiegsklasse mit 28 aktiven Ports. Davon sind 24 SFP-Gigabit Ports und 24 10/100/1000 T kombinierte SFP-Ports. Der Switch von Allied Telesis unterstützt einen Betrieb mit 100 und 1000 Mbps.