Asus-Netbook mit nahezu zehn Stunden Akkulaufzeit

EnterpriseMobileNetzwerke

Der taiwanesische Technologiekonzern Asus hat den EeePC 1000HE vorgestellt. Ein Netbook dessen Akkulaufleistung rund 9,5 Stunden beträgt.

Das Display des neuen 10-Zoll-Netbooks wird von LEDs angeleuchtet. Im Inneren arbeitet ein Intel Atom N280-Prozessor, der mit 1,66 Gigahertz getaktet ist. Für Netzwerkanbindung sorgen 802.11b/g/n-WLAN und Bluetooth 2.0. Der ‘EeePC 1000HE’ soll außerdem über eine neue Tastatur mit verbesserter Umschalttastenposition verfügen. Der mobile Mini-PC von Asus ist mit einer 160 Gigabyte-Festplatte ausgestattet. Käufer des EeePC erhalten einen kostenlosen 10 Gigabyte-Speicherplatz-Account im Internet.

Asus EeePC 1000HE
Der Akku des Asus EeePC 1000HE soll fast zehn Stunden durchhalten.
Foto: Asus

Asus hat die Veröffentlichung des neuen Mini-Computers einmal ganz anders gestaltet. Es wurde ausschließlich auf Facebook und einer Promo-Webseite des Unternehmens vorgestellt.

Der Preis des neuen EeePCs liegt nach Angaben des Unternehmens bei 399,99 Dollar. Der Mini-PC ist in den Farben schwarz und blau bei amerikanischen Online-Händlern erhältlich. Wann der EeePC 1000HE nach Europa kommt ist noch nicht bekannt.